Wunschzettel

  • #759


    etwas ganz Verrücktes Ungewöhnliches: manchmal möchte ich gerne etwas neues ausprobieren - mehr im Rollenspiel......


    ich wünsche mir eine Möglichkeit einen neuen Charakter zu erstellen - nur für das Rollenspiel - der ansonsten sehr begrenzt ist - (damit keine Konkurrenz zu den "grossen alten" entsteht........)


    vielleicht kann er nur bis lvl 10 leveln - hat keine Bürgerrechte - wie Hausbau etc - da gibt es sicher noch genug Ideen... - vielleicht darf er auch nicht direkt handeln - nur über Alrik ....... Einzelheiten habe ich nicht weiter überlegt....

    Fantasie ist eine wunderbare Eigenschaft . Aber man muss sie im Zaum halten


    Erich Kästner :alien:

  • # 763

    Ich habe mich schon länger darüber gewundert, warum der Schmuck der Goldschmiede in Simkea nicht sonderlich beliebt zu sein scheint und ich denke, ich habe gerade einen der Gründe dafür entdeckt. Als ich mein Questitem anlegen wollte, kam der Hinweis "Du kannst hier nichts mehr anlegen". Ich musste zuerst meinen Kupferring abnehmen. Genauso verhält es sich bei Halsketten (Steinherz, grünes oder blaues Herz...), die sich nicht mit der Kompasskette vertragen. Ob es sich bei Ohrringen und Armreifen ähnlich verhält, weiß ich bislang nicht.

    Könnte man das ändern? Spricht irgend etwas dagegen, mehr Schmuck zu tragen? Ich würde es schön finden (für die Goldschmiede und auch aus RP-Sicht), wenn man neben dem Schmuck, der einen Nutzen bringt, gleichzeitig noch Schmuck zur reinen Zierde tragen könnte, ohne immer wechseln zu müssen.

  • #764


    Immer wieder Dienstags preist Jascha eine neue Zeitung an.

    Immer wieder ist es eine alte Zeitung.


    Ich wünsche mir eine Option, meines Ärgers ob dieser arglistigen Täuschung Ausdruck zu verleihen.

    Schön wäre die Möglichkeit ein Verfahren einzuleiten um diesem regelmäßigen, gewerbsmäßigen Betruges Einhalt zu gebieten. Ich weiß, Jascha ist ein armer kleiner Bengel, der auch nur versucht seinen Kopf über Wasser zu halten und deshalb fordere ich auch keine Haftstrafe oder den Pranger, aber ein Schadensersatz und einige Sozialstunden, Schlaglöcher gibt es genug, hielte ich in diesem Fall für angemessen.


    Optional wäre auch die Möglichkeit schön Jascha erst dann eine neue Zeitung anpreisen zulassen, so denn auch tatsächlich eine neue Ausgabe vorhanden ist.

  • #766


    Das man auch innerhalb des eigenen Hauses eine abschließbare Tür einbauen kann. Zum Beispiel zum 1. Stock oder dem Keller oder zur Küche.



    Nachtrag aus dem "Wunschzettel - Diskussionsthread ":


    Zitat von Karana
    Da ich gerade das "Erdgeschoss" baue - dessen Anleitung in "Kleines Zimmer" umbenannt werden sollte, weil es nachher so heißt - und ich dafür eine Tür brauche, ist es schade, dass das nicht geht.
    Trotzdem mal die blöde Frage: Warum geht das bei Treppen im Haus nicht? Ich meine: In der Ruine muss man Eoigenschaftsproben machen, bevor man diese "Türen" benutzen kann, auf dem Plateau muss man 100 AU pro "Tür" benutzen, es scheint also technisch möglich an einen "Innerhalb einer Karte"-Übergang etwas anzuheften.
    Wenn ich den Keller/1. Stock wie eine Truhe betrachte, dann ist es technisch nicht möglich die Truhe abzuschließen, während ich in ihr drin bin. Wenn ich also im Keller bin, kann ich nicht hinter mir abschließen, damit sonst keiner mehr in den Keller kommt, klar! Aber wenn ich im Erdgeschoss bin und das Haus verlassen möchte, müsste es doch technisch möglich sein ein "Vorhängeschloss" an die Kellertreppe zu hängen, dass niemand mehr in den Keller kommt. Die Leute, die noch im Keller sind, können ja dann immer noch ins Erdgeschoss zurück kommen, weil das Portal im Keller ja kein Schloss hat (da anderes Objekt).


    Zitat von Flummii
    ja, an den Treppen könnte es gehen, dass nur noch der Eigentümer oder zumindest Schlüsselinhaber reinkommen. Weiß ich nicht.


    Zitat von Fiona
    Das würde das obere Stockwerk ja glatt interessant machen, das ich bisher als ziemlich sinnlos empfand, wenn man keine große Familie oder so in seinem Haus wohnen lässt.

  • # 768


    Zinn und Bronze haben zu wenig Verwendungsmöglichkeiten...


    Vorschläge für Bronze:

    Statue fürs Haus, Bronzerüstung oder -schwert, Schmuckschatulle


    Vorschläge für Zinn:

    Zinnsoldat als Deko, Zinnbecher (haltbarer als Tonbecher), Zinnkrug (haltbarer als Tonkrug)


    Beides kombiniert:

    Schachfiguren (kombinierbar mit einem Schachbrett)

  • #770

    ich wünsche mir, dass Uraltquest - (Halloween - Weihnachten etc) - alle paar Jahre mal aktiviert werden.

    Dann könnten die Neueinsteiger die auch kennen lernen. Dazu zähle ich mich jetzt auch.... zu den Neu-Einsteigern- angesichts der vielen 10. Simburtstage....

    Fantasie ist eine wunderbare Eigenschaft . Aber man muss sie im Zaum halten


    Erich Kästner :alien:

  • #771

    Hallo alle zusammen,

    ich bin mir nicht sicher ob das nicht schon einmal Thema war und wenn, was damals rausgekommen ist.


    Es wäre schön im Lager Fächer zu haben. Vielleicht so 5 bis 10 Fächer.

    Dann könnte man die Sachen sortieren, z.B. ein Fach für Kleidung, ein Fach für Schmuck, ein Fach für Produkte die zum verkauf gefertigt wurde, ein Fach für Essen, usw.


    Gruß

    Jik'Houpas

  • #772


    Ich hätte im Sammelbuch gerne eine eigene Kategorie für die Talentkarten. So langsam wird das doch ein wenig unübersichtlich, vor allem wenn Leute schauen wollen welche Sammelkarten ihnen noch fehlen.

  • Im Sammelalbum, der 2. Reiter, da steht "Karten" drauf, man kann also die Karten isoliert anschauen, oder meintest du die Talentkarten, von den anderen Sammelkarten noch getrennt anzeigen?

    Wenn Du etwas verstanden hast behalte es für Dich. Hast Du es nicht verstanden, gib es als guten Rat weiter :D

  • # 773


    Ich fände es gut, wenn man aus dem Sammelalbum nur einzelne Karten, Insekten oder Photos entnehmen könnte und nicht alle von einer Sorte auf einmal.

    Das ist ganz schön lästig, wenn man jemandem ein Teil übergeben möchte und dann den ganzen Rest mühselig einzeln wieder reinstecken muss.

  • #775

    ich wünsche mir beim Einlagern in Truhen die Farbe der Kleidungsstücke zu sehen.


    Tante Edit meint das ich mir das beim Auslagern aus Truhen genau so wünsche und bei den Tuchbeuteln auch

    Erfahrungen sind die vernarbten Wunden unserer Dummheit.
    »Landung ist langweilig«, krähte unvermittelt die Stimme des Navigationssystems. »Ich plädiere für Absturz...«

    Einmal editiert, zuletzt von Ratti ()