• Feyara Sturmweber und Maric


    Da ich (Feyara) mich auch in der Firma einlogge, kann es sein (wenn auch unwahrscheinlich, da kein riesen-Unternehmen), dass es hier auch noch andere Personen gibt, die das Spiel spielen.

    Leg dich nie mit einem BAOD an, oder du bist selber dran.


    Das Leben ist grausam.

    Wenn es mal nicht grausam ist, ist es grausamer.


    Meine Webseite

    2 Mal editiert, zuletzt von Digioso ()

  • Ich vermute, dass ist aus irgendeinem Grund wohl in diese ominöse Handelssperre gelangt.

    Ich kann mit meinem Charakter Feyara Sturmweber jetzt nicht mehr mit dem Charakter von einem Freund handeln (Giftkralle). Wir sind uns ziemlich sicher, dass wir nie die gleiche IP verwendet haben. Er spielt im Normalfall übers Handy weil er häufig unterwegs ist und hat WLAN daher meistens aus, insbesondere wenn wir mal doch zusammen sind. WLAN ausschalten spart schließlich auch Akku.

    Unterwegs nutzt er halt die Datenverbindung vom Handy und LTE sei Dank ist die auch meistens sehr gut.


    Warum können wir jetzt also nicht mehr miteinander handeln? Haben wir unvorsichtigerweise doch mal die gleiche IP gehabt?

    Leg dich nie mit einem BAOD an, oder du bist selber dran.


    Das Leben ist grausam.

    Wenn es mal nicht grausam ist, ist es grausamer.


    Meine Webseite

  • Gleich zu Beginn des Spiels wird man darauf hingewiesen, dass man nur einen Account haben kann. Was man aber nicht erfährt, ist, dass man beim Besuch von Verwandten und Freunden (die auch Simkea spielen), wenn man deren WLAN mit nutzt (evtl. auch bei der Benutzung von öffentlichem WLAN wie in Bahn, Fernbus, Hotels, Pensionen, Jugendherbergen, öffenlichen Gebäuden und Gaststätten - wer da noch Simkea spielt weiß man freilich nicht) bzgl. des Austauschs von Gegenständen gesperrt wird. Nun kann man sich von MasterX entsperren lassen. Was man dabei allerdings nicht erfährt, ist, dass diese Entsperrung nur einmal möglich ist. Das erfährt man nur, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist. Deshalb bitte künftig bei der Entsperrung darauf hinweisen, dass die Entsperrung nur einmal möglich ist.

    Deshalb meine Anregung: gleich beim ersten Einstieg in das Spiel darauf hinweisen. Außerdem sollte man erfahren könnnen, zu welchen Mitspielern man gesperrt ist. Es gibt zwar eine entsprechende Abfrage, bei der erhält man allerdings kein Ergebnis.

  • wenn man schon einmal in die IP-Falle getappt ist und eine Handelssperre hatte, sollte man doch wissen, dass man wieder eine Handelssperre erhält, wenn man wieder dieselbe IP benutzt.

    Wenn Leute das dann ausnutzen, dann würde er wöchentlich irgendwelche Sperren rauslöschen.


    Als ich gestern sagte, dass er das nur einmal macht, ging ich davon aus, dass es euer erstes Mal war.

    Das war ein Hinweis darauf, dass ihr beim nächsten Besuch euch keine weitere einfangen solltet, weil die dann bleibt.

    Er kann sie euch jetzt noch einmal rauslöschen, aber beim nächsten Mal, habt ihr selbst Schuld.

    Vor allem wenn der vorherige Beitrag eine Anmeldung ist, dass ihr regelmäßig dieselbe IP benutzt und somit ja auch den Anfang dieses Threads gelesen hattet und wusstet, dass man dann nicht untereinander handeln darf.

    “We don't stop playing because we grow old; we grow old because we stop playing.” - George Bernard Shaw

  • Natürlich ist uns bewusst, dass wir gesperrt werden, wenn wir von derselben IP spielen.


    Das versuchen wir auch nach Möglichkeit zu vermeiden, aber sich jedes Mal daran zu erinnern, das W-Lan zu verlassen wenn man Simkea spielt, ist eben nicht immer möglich.


    Als uns dies das zweite Mal erwischt hat, haben wir uns aus diesem Grund hier eintragen lassen, um so etwas in Zukunft zu vermeiden.


    Allerdings wäre es schön, wenn man uns noch einmal frei schalten könnte.