Geschichteschreiben Kommentare

  • hihi... dem ratti ist das auch nicht unbekannt. es lebt zwar nicht von früchten un beeren, aber hat nur 8 lebensmittel bei sich und futtert sich auch immer nur soviel in die rippchen das sie gerade keinen hunger mehr hat

    Erfahrungen sind die vernarbten Wunden unserer Dummheit.
    »Landung ist langweilig«, krähte unvermittelt die Stimme des Navigationssystems. »Ich plädiere für Absturz...«

  • Jeden Abend fürs Gemütliche ein Stück Süßes aus dem privaten Adventskalender. Jeden Morgen mit Glöckchen zum Simkea - Adventskalender laufen und anschließend bei einer Tasse Kaffee eine kleine Adventsfortsetzungsgeschichte von Miriam lesen.

    Auch solche kleinen Rituale machen die Adventszeit besonders. Danke! :girl:

  • :) Ich freue mich über das viele positive Feedback zu meiner Kalendergeschichte.

    Ab Dienstag bin ich im Weihnachtsurlaub, da kann es dann passieren, dass der jeweils nächste Teil nicht immer so pünktlich kommt wie bisher, aber keine Angst, die Geschichte wird weitergehen :)


    In diesem Sinne noch eine schöne Adventszeit zusammen!

  • Erstmal ein herzliches Danke für die tolle Adventsgeschichte. :love: Ich lese jeden Tag gespannt weiter.

    Besonders gut gefällt mir heute die Idee mit dem Glücksglühwürmchen.:thumbup:

    "Eine Seele ohne Phantasie ist wie eine Sternwarte ohne Teleskop." Henry Ward Beecher

  • Nicht nur der Osterhase tut mir leid Mylady, auch alle die Anverwandten Knorkes, die mit den Wiedrigkeiten der hiesigen Lande einfach nicht umgehen können. Von unserem Knorke Starkbier habe ich allerdings erwartet, dass er sich inzwischen einigermaßen im Trenter Umland orientieren kann. Wir machen demnächst mal nen Orientierungslauf.


    Bei der Imaginierug der Schilderung hab ich jedenfalls begeisterte Tränchen gelacht


    Danke Knorke

    Sacht dat Kätsche