Ideen gesucht: Gegner, Waffen und Rüstungen Stufe 6

  • grade beim waffen und rüstungsschmieden, hat man verhältnissmässig zu den anderen berufen wenig zu tun. wenn das jetzt auch noch halbiert werden würde


    Also erstmal war es nur eine Idee.
    Es gibt derzeit 20 Waffen zum Bauen, wenn ich mich nicht verrechnet habe. Wenn das Kampfsystem igendwann wirklich mal Stufe 10 erreicht, soll es 40 Waffen geben.
    Es gibt 4 Geschlechter in Simkea, es gibt 4 Waffen pro Kampflevel in Simkea. Wenn also nun auf Stufe 7, oder 6 oder 8, oder wo auch immer jetzt mal nur 1 Waffe statt 4 Waffen von einer Person gebaut werden kann, weil diese für die anderen 3 das falsche Geschlecht hat, dann sinkt die Anzahl baubarer Waffen für diese Person von 40 auf 37. Also ganz ehrlich... Es gibt Berufe, die haben weniger als 20 Dinge die sie bauen können, und bei Hustensalbe ohne Aufkleber, Läusemittel ohne Aufkleber, Hautsalbe und Sonnenbalsam, weiß ich nicht mal, warum die bei dem Beruf mit den 20+x Dingen liegen, und nicht bei dem Beruf mit den nur 4 Produkten.
    Ich will ja den Waffenschmieden nicht Dreiviertel ihrer Waffen wegnehmen, so dass sie aktuell nur noch 5 Waffen bauen können, sondern ich habe gemeint, dass man es für ein Level überlegen kann, ob man es so macht.


    Ob man jetzt Variante A "Der Schmied muss das passende Geschlecht haben", also wechseln diese, oder besorgen sich Lehrlinge,
    oder Variante B "Der Waffenträger muss das passende Geschlecht haben", wechselt dieses also vor jedem Kampf,
    oder Variante C "Der Waffenerlerner muss das passende Geschlecht haben", weil es vielleicht 4 NPCs gibt, und jeder von denen mag nur 1 Geschlecht unterrichten (*geht sich mal über Amazonen belesen*),
    oder Variante D "mehr als eines von A-C",
    oder Variante E "zu kompliziert, Idee doof, kommt nicht" wird, das kann man ja diskutieren, oder diskutieren lassen.
    Ich denke ich habe mich nun schon zu oft wiederholt ^^ Idee ist in der Welt, mal schauen, was draus wird.

  • ich bin die einzige waffenmeisterin simkeas... daran kann man ermessen, dass es


    1. schwierig ist das zu werden
    2. sehr teuer ist (materialbeschaffung und co)
    3. der absatz auch nicht sooo riesig ist, dass man wirklich sagen kann es rentiert sich ...


    wenn also jemand das noch teilen will, wobei ich den grund nicht wirklich verstehe...sorry karana... das ist eine schräge spitzfindigkeit.. dann wird es noch schwieriger und ich sehe mich stark benachteiligt, denn ich habe ziemlich vel aufgeboten, um diesen meister zu machen.
    bitte sucht ein anderes spielfeld für diese geschlechtsideen...


    ich bin absolut gegen eine geschlechtsabhängigkeit beim waffen und rüstungserzeugen und -verwenden...

    8) :winki: Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen....Immanuel Kant :yeah:

  • Da bin ich anderer Meinung, ich bin in beiden Talenten schon lange auf TW 19, mehr geht nicht wegen meiner 6 Meister ^^


    Aber ich musste mich dafür nicht mehr anstrengen als für andere Berufe und ich habe viele Berufe.


    Außerdem läuft bei mir auch der Verkauf sehr gut und ich würde mich freuen, neue Waffen und Rüstungen herzustellen, von mir aus auch geschlechtsspezifisch. :genderboy::gendergirl:

  • Da bin ich anderer Meinung, ich bin in beiden Talenten schon lange auf TW 19, mehr geht nicht wegen meiner 6 Meister ^^


    Aber ich musste mich dafür nicht mehr anstrengen als für andere Berufe und ich habe viele Berufe.


    Außerdem läuft bei mir auch der Verkauf sehr gut und ich würde mich freuen, neue Waffen und Rüstungen herzustellen, von mir aus auch geschlechtsspezifisch. :genderboy::gendergirl:


    grundsätzlich versteh ich dich krissi, ich hab mir halt schwerer getan beim erreichen des 20er lvls bei den waffen und dass die teurer sind als viele andere berufe , glaube ich, ist schon bekannt.

    und ich habe es so verstanden , dass nicht nur die neuen waffen und rüssis so sein sollen, sondern auch die schon existierenden....

    8) :winki: Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen....Immanuel Kant :yeah:

  • da meinen post eh keiner zuende gelesen hat, außer ava: egal, ich bin da raus^^

    Thank you for coming. Enjoy the things that never happened. Secure your own mask again after you read these stories, but do not forget to help others. (Neil Gaiman, In a cabin in the dark woods, 2014 - preface to "Trigger Warning")

    3 Mal editiert, zuletzt von Nevermore ()

  • und ich habe es so verstanden , dass nicht nur die neuen waffen und rüssis so sein sollen, sondern auch die schon existierenden....


    Wäre es möglich (jetzt nicht gerade für Stufe 6, sondern vielleicht 7), dass man die 4 Waffen an die 4 Geschlechter verteilt?

    (26.2.2018)
    Also sooo unverständlich rede ich nun echt nicht, oder?


    PS: Ich finde es etwas ... komisch, dass man dich um Erlaubnis fragen muss, wenn man eine Änderung am Waffenschmied vorschlägt, nur weil du die einzige Meister(in) in dem Beruf bist. Gilt dann bei den 3 Heilkundlern dass ich Hexchen und Samuela überzeugen muss um Flummii zu überstimmen, so dass sie gezwungen wird was auch immer trotzdem einzubauen? Wer von Alfred Von Maretan und Erinia (Knochenkunst) hat mehr Stimmrecht über den anderen? Seiler haben 4 Meister, also mehr Meister als Produkte, was immer noch weniger Produkte wären, als wenn man den Stufe 1-5 Waffen jetzt auch Geschlechter zuordnen würde! Oder muss ich erst der einzige Rüstungsmeister werden, bevor ich doofe Vorschläge dafür machen darf?

  • (26.2.2018)
    Also sooo unverständlich rede ich nun echt nicht, oder?


    PS: Ich finde es etwas ... komisch, dass man dich um Erlaubnis fragen muss, wenn man eine Änderung am Waffenschmied vorschlägt, nur weil du die einzige Meister(in) in dem Beruf bist. Gilt dann bei den 3 Heilkundlern dass ich Hexchen und Samuela überzeugen muss um Flummii zu überstimmen, so dass sie gezwungen wird was auch immer trotzdem einzubauen? Wer von Alfred Von Maretan und Erinia (Knochenkunst) hat mehr Stimmrecht über den anderen? Seiler haben 4 Meister, also mehr Meister als Produkte, was immer noch weniger Produkte wären, als wenn man den Stufe 1-5 Waffen jetzt auch Geschlechter zuordnen würde! Oder muss ich erst der einzige Rüstungsmeister werden, bevor ich doofe Vorschläge dafür machen darf?



    sorry karana, so war das gar nicht gemeint, es sollte nur zeigen, dass es nicht so viele waffenschmiede hier gibt....
    und wenn du das eh nur für die neuen waffen gemeint hast... ich habs eben zuerst anders verstanden... und auch so gelesen...


    mir gefällt aber trotzdem nevers idee mit den sammlern von pflanzen besser...

    8) :winki: Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen....Immanuel Kant :yeah:

  • das finde ich sowohl als köchin als auch als "sammlerin" genauso blöde


    ich fände es grundsätzlich blöd schwierige berufe, die eh schon ihre tücken haben noch zu verschärfen.


    waffen und rüstungen bauen ist wie von ava erlernt teuer zu erlernen, die zutaten davon sind zufälligkeiten aus monsterdrops, um diese zu besorgen ist auch noch einiges an lauf au nötig. also sowieso schon einige fallen eingebaut


    ausserdem gibt es einfach gar nicht so massig laufkundschaft wie für andere berufe. und wenn ich dann evtl. einige waffen gar nicht herstellen kann, kann ich evtl auch gar nicht genau gegen die monster kämpfen die eben die sachen droppen würden die ich für andere waffen brauche


    ausserdem hat man dann am ende einen beruf und kann nicht vollständig darin arbeiten.


    wir werden ja begrenzt in den meistern und zu erlernenden berufen damit gehandelt werden muss. aber den auserwählten beruf würde ich eigentlich auch ganz gerne können.


    gegen neue waffen habe ich mich ja nicht ausgesprochen




    bei pk also dem pflanzen sammel genauso.......ich bin köchin brauche seltene pflanzen, dafür muss man eh meist selber loslaufen umd dann überhaupt das entsprechende kochen zu können. pk ler kann viel weggeschnappt werden und sie müssen viel laufen, und dann schränkt man durch die halbierung direkt mehrere berufsgruppen ein


    ich habe ja pk zb nur gelernt um alles kochen zu können und nicht zu beten das mit jemand zwiebeln kirschen oder rosmarin bringt. wird das geteilt kann ich beide berufe nicht mehr vollständig ausführen.


    genauso wie pkler sowie so durch das gerenne, und das andere schon geerntet haben können auch genug mankos schon haben



    zumindest wenn man das alles mal zu typischen stadt berufen sieht.



    ich ssehe auch keinen sinn darin, einen beruf , in dem ich evtl sogar meister bin ...auf einmal nicht mehr vollständig ausführen zu können. auch rp mässig macht es für mich keinen sinn. und wenn sollte das dann gerechteshalber für alle berufe gelten. was ich aber einfach für eine zusätzliche kompliziertheit halten würde.

  • Geschlechter bezogen finde ich doof, nicht jeder lernt alle 4 Waffen pro stufen. und wenn jetzt genau meine für mich passende Waffe dann auch noch einem anderen Geschlecht angehört nein danke.sehe das eher problematisch weil es glaub mal nicht viele geben wird die wegen einer waffe dann das geschlecht wechseln tun. das die waffenschmiede schauen müsten was ihre stammkundschaft fürn geschlecht ist um grob meistens die passenden waffen zu bauen. das widerum würde dazu wohl eher führen das es eine sorte waffen massenweise gibt und andere widerum so rar weil kaum nachfrage.
    Andersherum würde ich es eher gut finden das man nicht sprunghaft gleich von stufe 1 auf stufe 4 oder 5 hochpuschen kann. das widerum würde auch die rüstungs- und waffenschmieden zu gute kommen wenn es dort mit dem lernen auch stufenweise hoch geht wie bei den talenten auch.

  • Ich habe nichts mit Waffen, Rüstungen, Gegnern usw zu tun, möchte aber trotzdem ganz prinzipiell etwas dazu sagen.
    Ich bin dagegen, dass überhaupt irgendetwas nur geschlechtsspezifisch zu erreichen ist!


    Jeder hat seinen Char aus irgendeinem Grund so erschaffen, wie er ist und sollte mit ihm auch alle Möglichkeiten des Spiels nutzen dürfen, ohne ihn verändern zu müssen. Finde ich jedenfalls.
    Wenn es einer kleinen Fee beispielsweise Spaß macht zum großen starken Mann zu werden, um Rüstungen zu schmieden, warum nicht. Der Trank erlaubt es. Aber sie sollte nicht dazu gezwungen werden, nur weil sie sich an "Männerarbeit" ausprobieren möchte. (Nur ein Beispiel, gilt für alle anderen Vorschläge auch)

  • Hier in Simkea ist Waffen und Rüstungen schmieden definitiv keine Männerarbeit, das Talent wird tatsächlich hauptsächlich von Frauen ausgeübt.


    Außerdem ist es eh nur ein Gerücht, dass Männer das "starke" Geschlecht sind, man denke nur an "Männerschnupfen" ^^

  • Ich habe nichts mit Waffen, Rüstungen, Gegnern usw zu tun, möchte aber trotzdem ganz prinzipiell etwas dazu sagen.
    Ich bin dagegen, dass überhaupt irgendetwas nur geschlechtsspezifisch zu erreichen ist!


    Jeder hat seinen Char aus irgendeinem Grund so erschaffen, wie er ist und sollte mit ihm auch alle Möglichkeiten des Spiels nutzen dürfen, ohne ihn verändern zu müssen. Finde ich jedenfalls.
    Wenn es einer kleinen Fee beispielsweise Spaß macht zum großen starken Mann zu werden, um Rüstungen zu schmieden, warum nicht. Der Trank erlaubt es. Aber sie sollte nicht dazu gezwungen werden, nur weil sie sich an "Männerarbeit" ausprobieren möchte. (Nur ein Beispiel, gilt für alle anderen Vorschläge auch)


    Es geht ja bei der Idee nicht um ein komplettes Talent, sondern um 1 Waffe in 4 Ausfertigungen. Vielleicht ist die dann nur optisch anders?!
    Aber einen echten Grund, warum das jene Waffe nur für ein bestimmtest Geschlecht erlaubt sein darf, finde ich auch keinen.
    Also keinen RP-Grund.

    “We don't stop playing because we grow old; we grow old because we stop playing.” - George Bernard Shaw

  • Ich habe nichts mit Waffen, Rüstungen, Gegnern usw zu tun, möchte aber trotzdem ganz prinzipiell etwas dazu sagen.
    Ich bin dagegen, dass überhaupt irgendetwas nur geschlechtsspezifisch zu erreichen ist!


    Jeder hat seinen Char aus irgendeinem Grund so erschaffen, wie er ist und sollte mit ihm auch alle Möglichkeiten des Spiels nutzen dürfen, ohne ihn verändern zu müssen. Finde ich jedenfalls.
    Wenn es einer kleinen Fee beispielsweise Spaß macht zum großen starken Mann zu werden, um Rüstungen zu schmieden, warum nicht. Der Trank erlaubt es. Aber sie sollte nicht dazu gezwungen werden, nur weil sie sich an "Männerarbeit" ausprobieren möchte. (Nur ein Beispiel, gilt für alle anderen Vorschläge auch)


    Seh ich ganz genauso.

  • man denke nur an "Männerschnupfen" ^^

    Vorsicht ^^ Ich habe mal gehört, dass wissenschaftlich nachgewiesen ist, dass Männer seltener krank werden, Frauen also öfter, < hier bestimmt irgendwas mit Immunsystem einfügen > (was gewährleistet, das ein Kind ausgetragen werden kann, weil Frau derweil nicht verstirbt), und wenn dann eine "starke" Erkältung vorbei kommt, dann denkt sich der Frauenkörper nur "Schema F", mache ich tot, und der Männerkörper denkt sich "Oh Gott! Was ist das?" und wird tot gemacht, wörtlich.



    Ich glaube nicht, dass man die im Chat die weibliche Davina vergessen wird. Das wird dann erst nach einer Woche auffallen, und man wird dich weiterhin weiblich ansprechend. Herrje, ich werde von Neulingen auch als weiblich angesprochen, und weil ich immer noch "er" sage (von der Waschbär), hat sich mein vor 2 Jahren abgelegtes männliches Geschlecht immer noch nicht durchgesetzt.
    Ich denke es gibt 2 Möglichkeiten:
    a) man trink den Trank um über eine längere Zeit etwas tun zu können, was man normal nicht kann (Schmieden, Kämpfen), so wie man es mit den Energieflusskugeln für das Boot auch hat, man leuchtet ne Woche lang blau.
    ober b) - und das ist eine gute Idee von Flummii - muss man das Geschlecht nur beim Erlernen der Waffe haben, und kann danach wieder zurück wechseln. Klar sind das Zusatzkosten, aber seien wir mal ehrlich... 1. kann man mit Stufe 6 Waffen die lästigen Stufe 4 und 5 Gegner der Ruine hauen, man kann Orko noch leichter hauen, man kann nach Elementwaffen jagen, und 2. kostet das Erlernen eh schon 90H zuzüglich Kampfmünzen, die 2x 18H um für 2 Minuten das falsche Geschlecht zu sein kann man da glaube ich auch opfern. Führt die Idee mit "Ich trainiere nur Zwerge" (es gibt keine Rassen) natürlich etwas ad absurdum, aber wie Davina schon sagte: "Jeder hat seinen Char aus irgendeinem Grund so erschaffen, wie er ist".
    Im übrigen sind mir jede Menge Meisteritems verwehrt, ich kann also nicht alle Möglichkeiten des Spiels nutzen. Und dass man Level 12 sein muss um in die Wüste zu kommen, oder Level 20 für Gargantua, oder Level 5 für die Kanone, das sind auch Beschränkungen, die akzeptiert sind (hier zum Lebenspunkteschutz). Bla bla bla.



    Wie war das nun?
    Fehlen noch Waffen? Oder Rüstungen? Oder Gegner für Stufe 6?
    *ist immer noch für irgendwas fliegendes auf dem Plateau*



    Es geht ja bei der Idee nicht um ein komplettes Talent, sondern um 1 Waffe in 4 Ausfertigungen.


    Ich dachte jetzt eher an (anhand vorhandener Waffen, damit man es versteht, nicht damit es umgebaut wird):
    Der Kurzbogen wird von einem NPC unterrichtet, der nur Männer unterrichten mag.
    Die Feuersteinaxt wird von einem NPC unterrichtet, der nur Frauen unterrichten mag.
    Das Holzschwert wird von einem NPC unterrichtet, der nur Neutrale unterrichten mag.
    Der Dolch wird von einem NPC unterrichtet, der nur Pflanzen unterrichten mag.
    (Oder der eine NPC hat Vorurteile und sagt "Das ist ne Männerwaffe, das ist ne Frauenwaffe", aber irgendwie verschiebt das bloß das Problem der Vorurteile... meh, Vorurteile sind doof.)
    Und ja, weil Grandlady es aufgeführt hatte mit "es gibt Leute, die nicht auf jedem Level jede Waffe lernen". Stimmt, wenn manche jetzt eingeschränkt werden 2x 18H auszugeben um ihre Lieblingswaffe erlernen können statt der Waffe, die der NPC ihnen anbietet, kann man das als Nachteil interpretieren. Aber wer Stufe 6 oder 7 oder 8 Waffen kauft, der ist kein Anfänger mehr und ist offensichtlich noch nicht pleite am Kampf gegangen um sich den Spaß auch noch für 2 Minuten zu geben.
    Ein Argument außer einem NPC fällt mir aber auch nicht mehr ein.

  • Ich finde seltsam, dass hier ein wenig übertriebene Gleichberechtigung einzug hält... Es GIBT doch physikalische, oiptische, gesitige unterschiede, weil Mann, Frau, Neutral und Blumig eben NICHT gleicht sind, oder sehe ich das falsch? Man könnte zB sagen, dass der große Drachenzahn (siehe Bild) nur von männern benutzt werden kann, weil es eine besonders männliche Waffe ist (Gibt es ja in Munchkin auch btw).



    Und die Idee mit fetten roten Texten wieder direkt in den boden zu stampfen find ich auch nicht toll. Genauso könnte ich ja sagen, dass das ganze Levelsystem unfair ist, weil ich Beruf x nur gut ausüben kann, wenn ich Körperwert y und z hoch gelevelt habe. Der Geschlechtstrank kostet ja nun nicht so wirklich viel und es wäre mal etwas um frischen WInd in das System zu bringen. Irgendwie hab ich manchmal das Gefühl dass ungwöhnliche Ideen hier oft direkt niedergemacht werden.

  • ich habe meine kritik weitgehend auf den beruf bezogen, ich möchte nicht in einem beruf eingeschränkt werden
    weil ich da keine begründung drin sehe und es andere berufe auch nicht trifft
    und eben dieser beruf schon genug andere tücken udn schwierigkeiten hat und ich den beruf ansich nicht weiter verschärfen würde indem ich ihn halbiere


    ob es demnächst 4 unterschiedliche waffen für ein und das selbe monster gibt, steht ja auf einem anderen blatt

  • Danke, chucky.

    Thank you for coming. Enjoy the things that never happened. Secure your own mask again after you read these stories, but do not forget to help others. (Neil Gaiman, In a cabin in the dark woods, 2014 - preface to "Trigger Warning")