• Weil Hüte, Handschuhe, Ringe, Armreifen und Halsketten nun mal nicht zur Kleideranzahl hinzugezählt werden, selbst wenn die Krankheitsschutz geben.


    Edit: Kleineranzahl ist ja meine ich nur für die AU-Fee wichtig, und wenn du in Gugel, Schuhen und Hose in Trent rumstehst, bist du zwar ein Legitimer Gaukler, der sein Sixpack zeigt, aber eben auch genau das: Jemand, der sein Sixpack zeigt, und die AU-Fee verabscheut nackte Haut.

  • Weil Hüte, Handschuhe, Ringe, Armreifen und Halsketten nun mal nicht zur Kleideranzahl hinzugezählt werden, selbst wenn die Krankheitsschutz geben.


    Edit: Kleineranzahl ist ja meine ich nur für die AU-Fee wichtig, und wenn du in Gugel, Schuhen und Hose in Trent rumstehst, bist du zwar ein Legitimer Gaukler, der sein Sixpack zeigt, aber eben auch genau das: Jemand, der sein Sixpack zeigt, und die AU-Fee verabscheut nackte Haut.

    Also ich fand die Erklärung von Karana ebenfalls schlüssig. Aber, wenn jetzt das Gugelteil ein Kleidungsstück ist, sehe ich wie Shari auch den möglichen Nachteil für die Schneiderei:

    Und den hübschen Gugel..

    Obwohl der auch ein Nachteil hat.. Filz und Filzhut hat damit wohl ausgedient.

    Höherer Krankheitsschutz, längere Haltbarkeit und dann auch noch Kleidungsstück, bei einem Preis, der vergleichbar mit dem eines Umhangs ist.

    Allerdings ist der Hut immer noch preiswerter. Es wird sich im Laufe der Zeit wohl zeigen, ob Filzhüte damit wirklich unattraktiv werden. Zur Zeit gibt es ja einen Gugelhype wie es bei so vielen Neuerungen ist. Und wer kann schon sagen, wie sich die Mode in Simkea entwickelt? Vielleicht sind Filzhüte in einem Jahr voll in und stylisch?

  • Ich find die Gugel jetzt nicht so hübsch...ich trag sicher auch weiterhin meine Hüte! Sone Stoff-Kapuze hält den Regen sicher auch nicht so gut ab wie ne Mütze aus dickem Filz *Werbung mach* ^^

  • Es hat doch niemand Nachteile durch das neue Kleidungsstück, im Gegenteil, so wird doch nur die Auswahl größer. Jeder trägt, was ihm am besten gefällt.

    Und genäht wird beides von Schneidern, wobei die Gugel natürlich nur von Meistern ihres Faches hergestellt werden kann.

  • Und genäht wird beides von Schneidern, wobei die Gugel natürlich nur von Meistern ihres Faches hergestellt werden kann.

    Ganau das ist die Befürchtung, dass die Lehrlinge und die Gesellen ihre Hüte kaum mehr an die Wesenheit bekommen könnten, weil alle bis auf Yoschi ;) nur noch Gugeln haben wollen.

    Aber da ich kein Schneider bin und auch keiner werden möchte, hab ich mich wieder mal wo eingemischt, wovon ich keine Ahnung hab...Ich sollte das doch lassen! *Verbal sich selber ohrfeig.*

  • Ganau das ist die Befürchtung, dass die Lehrlinge und die Gesellen ihre Hüte kaum mehr an die Wesenheit bekommen könnten, weil alle bis auf Yoschi ;) nur noch Gugeln haben wollen.

    Aber da ich kein Schneider bin und auch keiner werden möchte, hab ich mich wieder mal wo eingemischt, wovon ich keine Ahnung hab...Ich sollte das doch lassen! *Verbal sich selber ohrfeig.*

    Ich bin selbst Schneiderin und stelle Filzhüte nur dann her, wenn sie gesucht werden. Arbeitslos wird wegen der Gugel niemand werden, da es außer Kopfbedeckungen noch diverse andere Kleidungsstücke gibt ^^