Beiträge von Chucky

    Habe Graveyard Keeper schon auf Twitch gesehn, hat viel Potential :D


    Im nächsten humble Monthly Bundle ist "A Hat in Time" dabei, ein 3D Jump and Run wie zu Nintendo 64 zeiten. Stark von Spielen wie Super Mario 64 und Banjoo Kazooie inspiriert. Habe es selbst noch nicht gespielt aber ist wohl eines der Besten seiner Art.

    Hallo.

    Ich habe festgestellt dass die Arbeitsstunde (hämmern) an der Baustelle Stallungen (Burg) ohne Hammer abgegeben werden können. Wenn ich einen angelegt habe wird auch kein Zustand abgezogen.


    Da es bei den Häusern ja richtig funktioniert - zumindest als ich das letzte mal dran gearbeitet habe - scheint der Fehler speziell an dieser Baustelle zu sein.

    Äh man soll Pandemie Legacy ja auch nich in einem Rutsch 20 Stunden am Stück spielen xD


    Find 20 stunden für ein Spiel eher wenig, wenn ich bedenke dass ich Catan sicher schon an die 100 stunden gespielt habe (on und offline), oder Terraforming mars auch schon 20-30.

    Also was mir an Pandemi legacy nicht zusagt ist, dass man Spielmaterial "verbrauchen" muss und es somit nur einmal durchspielbar ist. Hätte man das nicht auch anders lösen können? Gute Idee aber meiner Meinung nach keine schöne Umsetzung. Habe gehört dass das Prinzip auch noch andere Spiele umsetzen wollen, weils grader modern is... naja.


    Zu Terraforming sag ich nur: interessantes und sehr abwechslungsreiches Spiel, wird bei uns fast jede Woche gespielt und ist durch die viele Konzerne und Karten nie das selbe. Viel taktischer Tiefgang aber manchmal ein wenig lang :D

    Sehe ich auch so... so lange das Spiel nicht "gegen" einen anderen Spieler geht muss man es tolerieren, auch wenn es einem nicht gefällt. So war es ja in Rattis und Linays Fall: die beiden haben etwas "aggressiveres" RP zusammen gespielt, aber andere meinen sie müssten sich da massiv einmischen.

    Solange man Fotos nicht irgendwie gewerblich oder im öffentlichen Raum nutzt kräht da kein Hahn nach, auch wenn es laut Gesetz "verboten" ist. Simkea nutzt ja auch viele Bilder von Google die evtl geschützt sein könnten, aber das juckt keinen da damit ja kein Geld gemacht wird bzw nicht bekannt ist.

    Uff... Ich hab jetzt (noch) nicht alles gelsen, walls of text... Aber will einfach ma loswerden dass ich es ziemlich dumm finde, dass Leute in einem Rollenspiel, das als solches ausgezeichnet ist, nicht einfach mal davon ausgehen können, dass alles was geschrieben wird eher nicht real ist! Ich hatte ja mal überlegt mich wieder stärker zu beteiligen.. Aber wenn ich lese, dass Leute andere persönlich anpflaumen für Aktionen die zwischen 2 Parteien passiert, geht mir absolut jede Motivation flöten...


    Ich bin jetzt auch nicht der beste Rollenspieler, aber zumindest denke ich dass es nicht so schwer fallen sollte, zwischen realem und RP zu unterscheiden, wenn 2 Spieler miteinander agieren. Vielleicht sollte man einfach mal die "rote-klammer-regel" konsequenter durschsetzen, damits auch der Letzte noch versteht und nicht meint dazwischen zu funken zu müssen.


    Andererseits finde ich es auch unmöglich, Leuten vorzuschreiben was sie tun und lassen sollen. Das geht im RL doch auch nicht (in gewissen Grenzen)! Meint ihr (niemand persönlich), nur weil das hier ein Spiel ist könnt ihr anderen eure Pseudo-Regeln aufdrücken? Wir hatten hier auch schon viel schlimmere Sachen wie "Leute kochen", ich erinnere mich noch gut dass ein gewisser Dunkelalb regelmäßig den Leuten das Fell abziehen wollte und Flugnoten für die "schwalben" vergeben hat, die über das Schlagloch gestolpert sind...


    Mein rat dazu ist das einfach, solche Kommentare einfach zu ignorieren, vor allem wenn sie über Flüsterton kommen... Kann ja niemand sehen, dass ihr anderen den Mund verbieten wollt, gell? Wenns hart auf hart kommt geb ich MX völlig recht, wenns persönlich wird kann man auf das kleine rote Dreieck klicken und es sollten verwarnungen ausgesprochen werden. Sowas erstickt jedes Rollenspiel im Keim...

    Bin nun mit dem ersten Buch fast durch, mega spannend.


    To Kill a Mockingbird (Nachtigall...) will ich auch mal lesen, fand die Verfilmung vonn anno dazumal auch ziemlich gut.

    Ich schreibe hier auch keien Rezensionen rein, davon findet man echt genug im Netz :D


    Aber so ne Empfehlung hilft einem ab und an echt, sich in dem Wust an Büchern zurechtzufinden.. Ich lese (höre) momentan Otherland - City of Golden Shadow von Tad Williams, gesprochen von George Newbern. Das Buch ist schon 20 jahre alt aber irgendwie an mir vorbei gegangen ^^ Sehr interessante Mischung aus klassischer Fantasy und Science-Fiction (cyberpunk). Bin nun mit dem ersten Buch zur Hälfte durch und kann die Kopfhörer kaum noch weglegen. Sehr spannende Geschichte und gut vorgelesen (wenn man sowas mag). Kann ich jedem empfehlen, der sich für Science-Fiction und Virtual Reality interessiert.

    Ja, der Überraschungsmoment wäre echt super :D


    Ich hätte damit kein Problem, wenn man da kein Limit hat und quasi alles meistern kann, solange es nur Spasstalente sind... schließlich würde man da AU reinstecken ohne Geld dafür zu bekommen (außer jemand bekommt es hin für sein könnnen Eintritt zu verlangen xD).


    Zum Zechen... Ich verstehe nich ganz, warum das so negativ gesehen wird... Nur weil ich im RP ein Talent zechen habe (und ja in DSA und anderen RPs gibts das auch), heißt das doch nich dass ich im RL dem Suff verfalle? das ist das selbe Argument wie "Brutale/Gewaltverherrlichende Spiele sind schuld an Amokläufen und allgemeiner Gewaltbereitschaft". Es ist alles nur ein Spiel und wer nicht dazwischen unterscheiden hat sollte im RP auch nicht trinken.


    Edit: Aber ich denke dazu noch Quests zu machen wäre etwas viel aufwand, dann wird das erst in 2 Jahren was...

    Kann man das vlt woanders diskutieren? Hier will niemand was wegnehmen, zumal die Geschichte Simkeas niemandem "gehört" udn auch großteils ausgelegt werden kann. Finde die diskussion driftet grade ganz schön ins off-topic ab...


    Gute Ideen, aber ich finde da muss auch mal ein Admin was zu sagen, ob das überhaupt durchsetzbar ist ^^ Interesse scheint ja bei manchen Leuten zu bestehen :)

    Ja, waschentalent wär super, auch wenn ich mich momentan nich viel wasche...^^


    Ansonsten wurde ja schon vieles geasgt, drum mach ich nicht noch eine Liste Karana... Es ging mir auch nicht unbedingt darum, alte Talente wiederzubeleben, sondern auch noch etwas anderes (neues) als Quests (die ich schon alle erledigt habe) und Arbeit zu haben, was nicht nur auf.Text-RP basiert.