Wunschzettel

  • #859

    Ich fände es toll, wenn bei Geschenken die Namen der Veschenkenden anklickbar wären. Zwar kann man die Namen auch per Copy und Paste in das Adressfeld einer Taube packen, aber wenn der Name anklickbar wäre, wäre es einfacher, den Leueten, die einen beschenken auch eine Taube zu schicken. Bei manchen Leuten mir komplizierten oder längeren Namen, wäre das wirklich eine Erleichterung.

    (Mit Rechtsklick in einem neuen Fenster öffnen. Dann funktioniert zwar der Postkasten nicht, aber den Namen aus dem Profil heraus zu kopieren finde ich einfacher, als den Namen im Text des Päckchens zu markieren.)


    Zitat

    Dank des kleinen Schildchens erkennst du, dass das Geschenk von Valon verpackt wurde.

  • #862


    Wenn man eine Zitrone isst, dass im Mitteilungsfenster oder im gelben Chat eine Mitteilung kommt "Du verziehst das Gesicht" bzw. "Alexa Viator isst eine Zitrone und verzieht das Gesicht" oder so ähnlich.

  • #864

    Ich wünsche mir etwas für den Hausgarten und zwar so etwas wie einen Streichelzoo.

    Ich fände es schön, wenn man eine Erlaubnis bekommen könnte Küken und Lämmchen oder auch anderes Getier im Hausgarten zu halten.

    Die sollen sich im Gartenbereich aufhalten und zufällig bewegen könne bzw. nur auf bestimmten Feldern.


    Sie sollen aber nicht wachsen können. (Also später nicht zu Hühner oder Schafen werden bzw. als Lammkottelet auf den Teller).

    Fressen können die Tiere was sie im Garten finden, wobei hoffentlich nicht die schönen Blumen angeknabbert werden.


    Somit könnten wir einige Lämmchen vor dem Schlachter bewahren.

  • #865


    Leider gibt es trotz etlicher Versuche immer noch kein Meisteritem für Töpfer.

    Ich wünsche mir, dass auch die Töpfer endlich mal ein Meisteritem erhalten.


    Die Blumentöpfe/-schalen zum ins Haus stellen und immer mal wieder neu bepflanzen, wurden glaube ich abgelehnt, weil nicht jeder ein Haus hat.

    Damit entfällt alles, was man ins Haus stellen kann.
    Aber es muss uns doch irgendwas anderes einfallen.

    Wie wäre es mit einem Butterfass, welches man mit zum Gutshof nehmen muss zum Butter herstellen? Das nutzt sich ab mit der Zeit und der Rucki wird nicht so schmierig von dem ollen Fett.