Wunschzettel - Diskussionsthread

  • Ich freue mich auch darauf, den Garten nochmal zu sehen.

    Das ist eine tolle Idee Flummii.


    Ich hab den das letzte mal gesehen, als MasterX bei einem Live Stream mal da rein spaziert ist und sich umgeschaut hat.


    Vor etwa 2 Jahren?

  • #865


    also noch etwas mit zum Hof schleppen, fände ich doof. Man kann da so schon schnell überladen. Vor allem würde ein neues Werkzeug die Butter dann teurer machen und damit auch alle Folgeprodukte.


    Also was ich jetzt zb gefunden habe waren tonmurmeln, evtl ein neues Spiel?


    und was ich mir auch noch nett vorstellen könne...ein "Kessel" to go. Also quasi eine Vorrichtung auf Reisen, die Man vor Ort über die Lagerfeuer stellen könnte. Wenn die Nächte dann herreinbrechen, kann man vor Ort Kräutertee kochen.

    Rein Rollenspieltechnisch fänd ich es witzig, so gemütlich am Feuerchen. Ob es tatsächlich Anwendung finden würde, wegen der Slots ist halt dann wieder die Frage. Vielleicht kann man einfach auch nur fertigen Tee nochmal erhitzen.


    dann hab ich quasi noch so Schmuck wie Traumfänger gesehen. Der Ring und die Perlen könnten aus Ton sein. und es könnte wie das Gebamsel getragen werden, und verbraucht sich aber. Federn und Garn wird auch benötigt. Und die Federn können gefärbt werden.


    als intrument würde mir eine Okarina einfallen

  • #865


    Ich finde alle Ideen schön, wobei ich mit den Kessel to go in der Anwendung am schwierigsten vorstelle. Aber ein Tonmurmelspiel ist auch toll.

    Am besten gefällt mir der Traumfänger. Er könnte im Haus (über dem Bett) aufgehängt werden oder auch wie das Gebamsel angelegt werden, womit es jeder nutzen könnte.

    Nur bei dem Musikinstrument bin ich unsicher, zumindest solange nicht geklärt ist, was man mit all den Noten machen könnte.

  • Ich habe Calistos Vorschläge jetzt mal im Meisterstückthread ergänzt. Die Murmeln waren zwar schon bei der Glaskunst, aber ich habe sie jetzt auch zum Töpfern dazugeschrieben.

    Nur bei dem Musikinstrument bin ich unsicher, zumindest solange nicht geklärt ist, was man mit all den Noten machen könnte.

    Noch ein Grund mehr, eine Spieldose ins Spiel einzubauen. :knot:

  • #866

    Einen zweiten allgemein zugänglischen Rosenbusch fände ich auch nicht schlecht. Allerdings weit weg von dem im Gebirge. Vielleicht auf der Lichtung im Dämmerwald oder beim Hügelgrab.


    Warum nicht auch im Gebirge? Nun, ich finde es sollten mehrere Leute eine Chance bekommen Rosen zu ernten. Ansonsten "parkt" wieder jemand bei einem Busch und loggt sich alle paar Stunden ein um die Rosen zu pflücken und zum nächsten zu laufen und auch den abzuernten.

    Da würde es auch reichen, die Anzahl an pflückbaren Rosen zu erhöhen oder die Nachwachszeit zu verringern.

  • #866

    Ihr könnt auch den Rosenbusch in Trent am Brunneneck nutzen.... Der verkauft die ja offiziell zum Richtpreis... Just saying.

    Und ja, es ist klicktarbeit, aber ich habe sie mir schon ein paar mal gemacht und Auftragswandaufträge zu erfüllen. Aber wenn ihr unbedingt eure eigenen AU verballern wollt, weil ihr sparen (Doppler) wollt, zieht dieses Argument natürlich nicht bei Euch.

  • ich bin ja immer schon so ein wenig der verfechter davon gewesen, nicht aus allem ein massenprodukt zu machen.



    daher bin ich eigentlich auch gegen mehr rosen


    wünsche nach mehr sind immer da, mehr hefe mehr rosmarin mehr oliven.


    und grade wenn es für rosen auch noch die einfache lösung fürn notfall von karana gibt.


    wenn es ein rosenbusch sein muss, wär ich dafür ihn auf unbeliebte Berreiche zu verteilen, damit es wenigstens icht zu leicht ist


    wenn die kleinen den garten haben, vielleicht dann die großen die fern entlegene insel....da fehlt ja eh noch ein gebiet


    oder die wüste, denn diesen link hab ich gefunden

    https://www.geo.de/geo-tv/oman…-der-wueste-30165430.html

  • #867

    Man kann durchaus im Forum eine PN schicken, oben rechts auf die Sprechblasen klicken, dann neben Konversation auf das Pluszeichen klicken.

    Daß in Simkea kaum irgendwas den Gesetzen der Logik folgt, ist nicht ungewollt und Klamotten und auch Schuhe haben einen Timer.

    Verschleiß ist auch dem Balancing geschuldet.

    Ingame gibt es den Postkasten um Gegenstände zu verschicken, daß der Versand etwas dauert ist nicht ungewollt.

    Wenn Du etwas verstanden hast behalte es für Dich. Hast Du es nicht verstanden, gib es als guten Rat weiter :D

  • Huhu


    Perfekt. Ich habe es nicht gefunden. Hatte mal nachgefragt, aber keine brauchbare Antwort bekommen. Damit lässt sich jetzt etwas anfangen. Ich danke dir, Chalek. Dann hat sich der Wunschzettelbeitrag auch schon erledigt. Das mit den Stiefeln ist allerdings suboptimal. *seufz*


    LG


    Samantha

  • #867

    Das mit den Stiefeln ist allerdings suboptimal. *seufz*

    Vielleicht dazu als Erklärung (Chaleks "Balancing"):

    Meines Wissens sind Reittiere so gerechnet, dass sie bei Benutzung bei Bewegungen AU einsparen. Nicht eingerechnet ist dabei der Verschleiß der Kleidung. Der Verschleiß bleibt dabei entfernungsabhängig. Soll heißen, ob du um vier Felder zu reisen 40 AU zu Fuß ausgibst oder nur 12 mit Pferd ist egal. Die Klamotten gehen gleich schnell kaputt.

    Ingame gibt es den Postkasten um Gegenstände zu verschicken, daß der Versand etwas dauert ist nicht ungewollt.

    Zudem kann immer nur ein Paket gleichzeitig an einen Empfänger geschickt werden. Und der Inhalt des Paketes ist immer auf einen Gegenstand beschränkt. (Ich glaube selbst von stapelbaren Gegenständen kann nur einer verschickt werden.

    Vielleicht könnte man das ja ändern - aber ich sehe da keine Notwendigkeit. Für solche Fälle gibt es Überweisungen und die Auftragswand. (Das gwünschte zum Spottpreis an der Wand suchen und dann der Lieferantin den Rest der Kosten überweisen.)

  • #867


    1. Verschicken:

    Zudem kann immer nur ein Paket gleichzeitig an einen Empfänger geschickt werden. Und der Inhalt des Paketes ist immer auf einen Gegenstand beschränkt. (Ich glaube selbst von stapelbaren Gegenständen kann nur einer verschickt werden.

    Die Formulierung ist etwas suboptiomal. Korrekter könnte man es formulieren als "zu einer Person kann immer nur ein Paket gleichzeitig unterwegs sein", wegschicken kann man beliebig viele, wenn man beliebig viele verschiedene Leute kennt ;)

    Es kann immer nur 1 nicht-stapelbarer Gegenstand verschickt werden, oder bis zu 5 stapelbare (weiterhin alles in 1 Paket!!!). Allerdings kostet der Versand 1H pro Gegenstand, also wenn du 3 Fischsuppen in 1 Paket packst, dann kostet das Paket 3 Heller (von deinem Konto).

    Das mit der Auftragswand ist eine fantastische Idee. Lass es dir gerne noch mal erklären, wenn du noch Nachfragen hast.


    2. Forne-PN:

    Wurde erklärt :)


    3. Kleidung und Pferde:

    Die Klamotten gehen gleich schnell kaputt.

    Es scheint zwar gefühlt 5-6 Faktoren zu geben, die Kleidung verschleißen lässt, aber die AU-Höhe scheint nicht dazu zu zählen. Ich unterstütze Erians Aussage. Man munkelt, dass Stiefel länger halten als Schuhe, Liegt bestimmt man am Preis. Man WILL einfach, dass sie länger halten.

    PS: Auf dem Pferd bekommt man auch Splitter im Fuß ohne Schuhe... Auch Halbedelsteine springen einem in die Tasche... Diesen Hellerzuschuss können wir sicher runterregeln ;)

    Frag andere Spieler mal, wie lange ihre Klamotten halten. Früher hätte ich gesagt, waren es bei mir 7 Tage, heute bin ich eher beim doppelten.

  • Wir wünschen uns ein Schwarzes Brett, wo sämtliche Events rechtzeitig angekündigt werden können! Es könnte entweder am Brunnen oder auf dem Marktplatz stehen!

    Eigentlich eine schöne Idee, nur fürchte ich, das könnte schwierig werden. Einige Events wie Streams können auch mal spontan stattfinden, wenn MasterX (Henry) gerade mal neben seinem Alltag Zeit hat. (Schließlich macht er Simkea als Hobby)

    Zudem ist immer die Zeit eine Komponente, die nicht genau vorhersehbar ist. Wenn MasterX und Flummii Zeit haben, arbeiten sie vielleicht am Event. Aber wie lange sie wirklich brauchen werden, wissen sie oft auch nicht genau.


    Zudem gibt es "feste" Events zu Halloween, zu Ostern und Weihnachten. Und, wann das üblicherweise stattfindet, sollte hinlänglich bekannt sein. Also reicht es auch, immer mal wieder vor diesen Terminen reinzuschauen.


    Des weiteren wünschen wir uns, dass die Questen mal überarbeitet werden, da nicht jeder intelligent ist und auf die Lösung kommt! Ganz besonders keine neuen Spieler, die mit Sicherheit nicht wissen, was vor 10 Jahren mal war! (Und damit meine ich durchaus meinen Mann und mich!)

    Die einzige Quest, die sich wirklich auf frühere Tage bezieht, ist meines Wissens die Botenquest. Und bei dieser Quest geht es gerade darum, den Trenter Boten zu lesen und nach den Lösungen zu suchen. Auch, wenn es schwer erscheinen mag, angeblich sind alle Angaben im Boten zu finden. (Ich selber habe die Questaber leider nicht gemacht.)

    Ein weiterer Wunsch ist ein Fellmantel zusätzlich zur Fellweste.

    Meinst du mit "zusätzlich", dass Weste und Mantel gleichzeitig oder der Mantel anstelle der Weste getragen werden kann? Wenn er gleichzeitig getragen werden können soll, kann man auch einen Fellumhang anziehen, denn den gibt es schon. Wenn dann auch noch zusätzlich der Mantel getragen werden können sollte, müsste das Kleidungssystem überarbeitet werden. Denn es gibt eben nur fünf Slots bei der Bekleidung: Schuhe/Stiefel | Hose/Rock | Tunika/Hemd/Weste/Muschelbikini | Umhänge | Gugel/Hüte

  • Hallo Erian,


    nein nein, ich meinte schon, dass es anstelle der Weste getragen wird. Ein Mantel wird nur sehr viel wärmer sein als eine Weste, denke ich, weil wegen Arme und Kragen haben... oder so.


    So in der Art wie dieser Mantel hier:


    Fellmantel


    Es ist nur eine Idee. Vielleicht mag die ja jemand. :)