Pilz-Event endet am Freitag

  • Das Pilz-Event endet am 25.11.2022 und wir werden einige Items erstmal wieder "einkassieren" :)

    Danach wird es die Pilze regulär geben, aber mit geänderten Bedingungen.
    Ich hoffe ihr habt euch alle den Pin geholt!!!


    Die Herbst-Münzen wird es noch etwas länger geben, da es noch eine weitere Tauschmöglichkeit geben wird.

    bis dahin.

  • Das Pilz-Event endet am 25.11.2022 und wir werden einige Items erstmal wieder "einkassieren" :)

    Danach wird es die Pilze regulär geben, aber mit geänderten Bedingungen.
    Ich hoffe ihr habt euch alle den Pin geholt!!!


    Die Herbst-Münzen wird es noch etwas länger geben, da es noch eine weitere Tauschmöglichkeit geben wird.

    bis dahin.


    Hallo MX,


    könntest Du das bitte noch mehr konkretisieren?

    Vor allem, was wird "einkassiert" - nur das Moos, oder auch alle / viele / bestimmte gefundene Pilze?


    Es stellt sich mir vor allem die Frage, ob es 1. noch Sinn macht weitere Pilze zu suchen und 2. welche und wie viele man jetzt sinnvollerweise in Münzen umtauscht ?


    Liebe Grüße

    Erinia

  • Der Plan ist dass alle Pilze die im Besitz sind zu Herbst-Münzen getauscht werden (Automatisch) danach könnt ihr mit den Münzen noch was nettes kaufen.

    Die Pilze werden also erstmal alle wieder resettet. Danach kann man sich auf die Pilze in aller Ruhe konzentrieren.

  • Ich schließe mich voll Tiffanys Kommentar an. Das hätte man vorhjer wissen müssen. Dann hätte ich nur solange Pilze ggesucht bis man genug für den PIN gehabt hätte. Denn Lauf AU und Pferdchen Verschleiß war schon enorm.

  • ich schätze, die Leute mit vielen Pilzen freuen sich trotzdem - denn die ganz seltenen werden extrem viele Münzen geben, mit denen man dann auch wieder Seltenheiten tauscht....


    es bleibt alles im Fluss - Seltenheiten gegen Seltenheiten...und auf jeden Fall nie Langeweile hier....

    Fantasie ist eine wunderbare Eigenschaft . Aber man muss sie im Zaum halten


    Erich Kästner :alien:

  • Vielleicht könnte man aber etwas noch mit den Münzen machen, denn hat man sie, belegen sie einen Slot und man kann sie nicht einlagern, also muß man sie ständig mit sich rumschleppen.

    Wenn Du etwas verstanden hast behalte es für Dich. Hast Du es nicht verstanden, gib es als guten Rat weiter :D

    Einmal editiert, zuletzt von Chalek ()

  • Ich schließe mich Tiffany ebenfalls an. Das mit den seltenen Pilzen ist ein Problem. Ein nicht näher Bezeichnetes sehr kleines blaues Wesen hat ihr Sammelobjekt Naturblick eingesetzt um jede Menge Pf*****hpilze zu finden und hat viele davon großherzig verschenkt. Wenn auch diese Pilze gelöscht werden, ist der Naturblick umsonst eingesetzt worden. Das wäre wirklich schade.

  • Ich finde es auch ganz fruchtbar schade, dass alle Pilze gelöscht werden. Seit Beginn des Events habe ich nichts mehr gearbeitet sondern nur soweit mein RL es zuließ Pilze gesucht.

    Könnte nicht vielleicht je 1 Pilz über bleiben, von denen die man im Album, bzw gesammelt hat?

    Es ist natürlich auch schön, dass es die Pilze weiterhin gibt, nur ist es schwer abzuschätzen, wie selten dann die seltenen sind.


    Andererseits weiß ja auch niemand, welche Besonderheiten MasterX uns für die Pilze/Tauschmünzen bietet. Vielleicht lohnt es ja, wenn man die Pilze nachsammeln kann. ;)

  • Ich verstehe viele Leute hier nicht so ganz. Es stand von vorneherein fest, dass die Moosstellen mit Pilzen als fester Bestandteil bleiben werden. Und, warum jeder unbedingt sofort alle Pilze in seinem Album haben musste, verstehe ich leider auch nicht.

    Das hätte man vorhjer wissen müssen. Dann hätte ich nur solange Pilze ggesucht bis man genug für den PIN gehabt hätte. Denn Lauf AU und Pferdchen Verschleiß war schon enorm.

    Mit ein wenig Nachdenken hätte man auch da selber drauf kommen können. In Simkea wird viel getan, um die "Inflation" zu verhindern. Und da ist das Ernten von massenhaft Pilzen für 0AU anstatt für 20-30 AU nach dem Event doch schon ein Riesenunterschied. Ich vermute mal manche Leute haben über 10.000 Pilze gesammelt. Was da an eingesparten AU verbleibt ist echt nicht wenig. Klar, Lauf-AU sind auch dabei gewesen. Aber dafür gibt es ja die Herbsttauschmünzen für die Pilze.

    Vielleicht könnte man aber etwas noch mit den Münzen machen, denn hat man sie, belegen sie einen Slot und man kann sie nicht einlagern, also muß man sie ständig mit sich rumschleppen.

    Genau das ist ja auch noch geplant:

    Der Plan ist dass alle Pilze die im Besitz sind zu Herbst-Münzen getauscht werden (Automatisch) danach könnt ihr mit den Münzen noch was nettes kaufen.

    Es stimmt natürlich:

    Das mit den seltenen Pilzen ist ein Problem. Ein nicht näher Bezeichnetes sehr kleines blaues Wesen hat ihr Sammelobjekt Naturblick eingesetzt um jede Menge Pf*****hpilze zu finden und hat viele davon großherzig verschenkt. Wenn auch diese Pilze gelöscht werden, ist der Naturblick umsonst eingesetzt worden. Das wäre wirklich schade.


    Allerdings muss man jetzt auch die Sache mal aus Sicht von MasterX sehen. Ich habe mich mit ihm über das Event unterhalten. Und, was ich so rausgehört habe, wurde er von einigen Leuten angegangen, weil die 1000 Herbsttauschmünzen bei Leuten, die wenig gesammelt hatten, als zu viel empfunden wurden. Damit aber jeder auch die Chance bekommt den Pin zu bekommen, hat er manchen Pilzen einen Buff verpasst und ihr Vorkommen und/oder den Wert heraufgesetzt. Mit den Tintlingen z.B. war das eigentlich nicht so geplant.


    Durch diese Änderungen ist aber das, was er sich ausgedacht hatte für die Pilze, ziemlich zerschossen worden. Und er hat sich nun zu einem Neustart der Pilzsaison nach dem Event entschieden. Es ist halt wie immer in Simkea und der Anderwelt: Wie man es macht, mach man es verkehrt. Und irgendwo hat MasterX auch dann wieder genug davon.

    Könnte nicht vielleicht je 1 Pilz über bleiben, von denen die man im Album, bzw gesammelt hat?

    Es ist natürlich auch schön, dass es die Pilze weiterhin gibt, nur ist es schwer abzuschätzen, wie selten dann die seltenen sind.


    Andererseits weiß ja auch niemand, welche Besonderheiten MasterX uns für die Pilze/Tauschmünzen bietet. Vielleicht lohnt es ja, wenn man die Pilze nachsammeln kann. ;)

    Ich persönlich halte diese Idee gar nicht mal für so schlecht. Vielleicht könnten ja die Pilze auch selektiv gelöscht werden.

    Was ich mit "selektiv" meine, ist, dass alle Pilze, die mit einem Boost versehen waren aber eigentlich sehr selten sein sollten (das waren auch vermutlich nur die Tintlinge), komplett gelöscht werden. Von jedem anderen Pilz verbleibt bleibt nur ein Exemplar im Sammelalbum erhalten. Pilze im Lager bei Blue und William werden auch gelöscht. So hätten die Sammler immer noch ein Exemplar in ihrer Sammlung, aber der Rest der Pilze ist halt zu Herbsttauschmünzen geworden, die gegen was auch immer getauscht werden können.

  • Ich dachte eher daran, daß man sie einlagern kann, zum Beispiel, daß sie wieder eine Funktion bekommen war mir schon klar.

    Wenn Du etwas verstanden hast behalte es für Dich. Hast Du es nicht verstanden, gib es als guten Rat weiter :D

  • Ich dachte eher daran, daß man sie einlagern kann, zum Beispiel, daß sie wieder eine Funktion bekommen war mir schon klar.

    Genau das dachte ich auch.
    Zumal man ja auf der Herbstwiese auch Münzen bekommen konnte, war für mich nicht klar, das man Pilze in Münzen tauscht um den Pin zu bekommen und alle anderen Pilze dann gelöscht werden.

    Vor allem auch die mehr als seltenen Pilze.
    Wäre das von Anfang an klar gewesen, hätten sich einige die AU und Zeit gespart.

  • Ich persönlich halte diese Idee gar nicht mal für so schlecht. Vielleicht könnten ja die Pilze auch selektiv gelöscht werden.

    Was ich mit "selektiv" meine, ist, dass alle Pilze, die mit einem Boost versehen waren aber eigentlich sehr selten sein sollten (das waren auch vermutlich nur die Tintlinge), komplett gelöscht werden. Von jedem anderen Pilz verbleibt bleibt nur ein Exemplar im Sammelalbum erhalten. Pilze im Lager bei Blue und William werden auch gelöscht. So hätten die Sammler immer noch ein Exemplar in ihrer Sammlung, aber der Rest der Pilze ist halt zu Herbsttauschmünzen geworden, die gegen was auch immer getauscht werden können.

    Das ist es ja was ich meinte. Ich würde alles aus dem Album nehmen nur die, die schwer zu bekommen waren drin lassen. Alles andere kann getauscht werden und dann bin ich gespannt was man für die Münzen kaufen kann.

  • Das ist es ja was ich meinte. Ich würde alles aus dem Album nehmen nur die, die schwer zu bekommen waren drin lassen. Alles andere kann getauscht werden und dann bin ich gespannt was man für die Münzen kaufen kann.

    Das ist technisch nicht so einfach möglich, dann müsste man manuell bei jedem Spieler löschen.

    Selbst dann bleibt noch das Problem, dass auch die seltenen Pilze jetzt viel einfacher zu bekommen waren, als ursprünglich geplant.


    Natürlich ist es ärgerlich, dass das nicht vorher bekannt war.

    “We don't stop playing because we grow old; we grow old because we stop playing.” - George Bernard Shaw

  • wie wäre denn der schlichtungsversuch/Kompromiss, dass man entweder dieses besondere item(namen grad vergessen) wieder zurückbekommt, falls man es zur Pilzsuche eingesetzt hat


    oder das man eben für so und soviel herbstmünzen so etwas erwerben kann.


    dann haben die leute, die es benutzt haben, es nicht umsonst ausgegeben. und die leute die sehr viel laufau eingesetzt haben und dadurch eben auch viele pilze haben, haben aber im 2. durchlauf zu normalen konditionen ggf. trotzdem einen ganz guten start, weil sie die chance haben die selteren zu finden

  • Wenn die Pilze, sowie das Moos nach dem Event gelöscht werden, dann finde ich es schade. Schade um das Moosbett, dass ich im Lager habe und auch Schade um die Pilze.


    Aber ich muss jetzt ehrlich sagen: es hat Spaß gemacht, die Pilze zu sammeln :)